Mölkky Turnier

Was ist Mölkky?

Mölkky ist ein im Freien gespieltes finnisches Geschicklichkeitsspiel, bei dem mit einem Wurfholz, dem „Mölkky“, auf zwölf hochkant stehende Spielhölzer geworfen wird. Das Ziel des Spiels ist es, exakt fünfzig Punkte zu erreichen.

 

Regeln

Aufstellung: Die Kegel werden in einer Entfernung von 3,5 Metern von der Abwurfstelle aufgestellt. Die Anfangsaufstellung der Kegel ist in der Abbildung unten zu sehen.

Punktewertung: Wenn nur ein Kegel umfällt, wird die Nummer des Kegels als Punktzahl notiert; fallen mehrere Kegel um, wird die Anzahl der umgefallenen Kegel als Punktzahl notiert. Ein Kegel gilt nur dann als umgefallen, wenn er vollständig auf dem Boden liegt; Kegel, die auf anderen Kegeln oder dem Mölkky aufliegen, gelten nicht als umgefallen. Nach dem Wurf werden die Kegel an der Stelle wieder aufgestellt, an der sie liegen.

Drei Fehlwürfe in Folge führen zur Niederlage. Als Fehlwurf zählt das Übertreten des Mölkkaari und/oder ein Wurf ohne Treffer..

Der Wurf muss innerhalb der Abwurfzone erfolgen, die durch ein Mölkkaari begrenzt ist. Die Begrenzung ist 51.5 cm breit und 25 cm tief. Nach dem Wurf muss das Mölkkaari nach hinten verlassen werden. Wenn ein Fuß des Werfers über dem Mölkkaari ist oder der Spieler nach vorne oder zur Seite weggeht, zählt dies als Fehlwurf. Wenn das Team 37 oder mehr Punkte hat, fällt es bei übertreten auf 25 Punkte zurück; in diesem Fall wird auch ein Fehlwurf gezählt.

Im Mölkkaari allein befindliche Spieler hat etwa 20 Sekunden Zeit, den Wurf durchzuführen. Das Team hat zusätzlich 20 Sekunden, um dem Werfer Anweisungen zu geben. Insgesamt hat das Team also 40 Sekunden Zeit um den Wurf durchzuführen. Jede Wurftechnik ist erlaubt.

Wenn ein Kegel nach dem Wurf an einem festen Objekt anliegt, wird der Kegel mit einer Mölkkylänge Abstand in Wurfrichtung verschoben wieder aufgestellt.

Ende des Spiels: Das Spiel endet, sobald ein Spieler/Team genau 50 Punkte erreicht oder kein anderer Spieler/Team mehr übrig ist. Übernommen werden dann die bisher erzielten Punkte. Überschreitet er diese Punktzahl, so fällt er auf 25 Punkte zurück.

 

Turnierablauf

Beim Turnier wird im Team mit je 2 Personen teilgenommen. Das 2er Team besteht aus höchstens 3 Spielern (2 Spieler + 1 Ersatzspieler).

In der Gruppenphase spielt jeder gegen jeden 1 Satze, danach beginnt die KO-Phase. Ebenfalls wird es auch ein Spiel um Platz 3 geben.

 

 

Menü schließen